Constant Magic Academy

Trete ein in die Hexenschule und werde ein Teil von was Großem
 
PortalUnser TeamStartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Tod und das Mädchen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Iiob Sekhen



Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 28.06.15

BeitragThema: Der Tod und das Mädchen   Mo Nov 09, 2015 6:37 pm

Noch eine Woche bis die Schule anfing, doch etwas besonderes zog mich hier her, hoch an die Klippen in der Nähe der Constant agic Academy. Es war eine sternenklare Vollmondnacht und man konnte keine Wolke weit und breit erspähen. Meine Füße baumelten über den Abhang, während ich an einen Baum gelehnt in die Ferne grinste.
In meinen Händen hielt ich einen Zeichenblock und einen Stift. Auf dem Block befanden sich schon einige anfängliche Zeichnungen und einige Notizen.
Ich wendete den Block und fügte der angefangenen Zeichnung, welche einen Kriegsschauplatz zeigte, einige weitere Linien und Konturen hinzu, ehe ich mich wieder er ersten Seite des Blocks widmete.
Es war ein Bild vom Sterben auf einem Schlachtfeld. Zeitzonen verschoben sich dabei. Man konnte sowohl Panzer sehen, als auch französische Soldaten mit Kanonen und Indianer gegen Revolverhelden und auch Christen, die gegen die Türken kämpfen. Ein riesiges Gewirr aus Tod und Zerstörung. Doch der Himmel war schwarz durchzogen und eine Gestalt war zu erkennen. - Der Tod.
In der Stille der Nacht waren Grillen zu hören, die ihre Lieder für die Nacht zirpten. Der Wald hinter mir lies die Klippe wie eine Fantasieerscheinung wirken. Abgeschottet von dem Lärm und voll mit der Nätürlichkeit der Welt.
Noch wenige Minuten bis zum großen Finale.
Ich blätterte das Blatt kurz um und zeichnete einige Striche und Punkte, dann blätterte ich zurück.
Als eine Sternschnuppe am Himmel entlangzog, blätterte ich zwei Blätter weiter, notierte mir Uhrzeit und machte einen kleinen Strich dahinter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evelyn Kate LeClair
Schulleiterin♦


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 23.06.15
Alter : 24
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Re: Der Tod und das Mädchen   Mi Nov 11, 2015 7:14 am

Nächste woche würde die schule wieder beginnen und gott die ferien waren einfach zukurz aber ich hatte jeden tag mit Lucian verbracht und ihn auch genossen.
Als ich meinen abendlichen spaziergang machte sah ich an den klippen einen jungen sitzen ich sah ihn nur von hinten und wusste nich das es einer der schüler meiner schule war.
Ich beobachtete ihn eine weile bevor ich beschloss dahin zugehn.
"Hey" sagte ich mit sanfter stimme denn wenn man so nah an den klippen saß musste man auch angst haben runterzufallen aber er schien zuwissen was er tat denn er saß hier und zeichnete und schrieb sich uhrzeiten auf das musste wohl an der sternschnuppe liegen denn man wollte nie vergessen wann man eine gesehn hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Iiob Sekhen



Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 28.06.15

BeitragThema: Re: Der Tod und das Mädchen   Mi Nov 11, 2015 4:44 pm

Es waren einige Minuten vergangen, bis plötzlich eine sanfte Stimme die Stille brach. Ohne erschreckt zu werden, sah ich mich um und sah eine hübsche Frau vor mir.
Lächelnd begrüßte auch ich sie: "Hallo. Bist du auch wegen des Schauspiels hier??", fragte ich folgend und bot ihr zugleich einen Platz nebn mir an.
"Ich bin Iiob. Setz dich dch. Es wird in wenigen Momenten los gehen", sagte ich lächelnd und musterte kurz due Dame, eh ich mich dem Himmel wieder zuwandte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evelyn Kate LeClair
Schulleiterin♦


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 23.06.15
Alter : 24
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Re: Der Tod und das Mädchen   Mo Nov 16, 2015 9:15 am

"Eigendlich nicht aber ich sehs mir gern an" sagte ich als er mir einen platz anbot und sich vorstellte.
Ich wusste ja wer er war.
"Ich bin Evelyn und ich weiß wer du bist du bist einer meiner schüler" grinste ich und sah ihn an die meisten kannten mich immer nur vom sehen.
Auch wenn ich eigendlich nur einen spaziergang machen wollte würde das was hier gleich passierte ein schöner abschluss eines schönen abends sein das wusste ich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Iiob Sekhen



Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 28.06.15

BeitragThema: Re: Der Tod und das Mädchen   Mo Nov 16, 2015 9:49 am

Als sie meinte, sie wäre nicht wegen des großen Spektakels hier, war ich etwas enttäuscht, zeigte dies aber nicht und fand es dennoch nett, dass sie es sich ansehen würde.
Als sie sich dann ebenfalls vorstellte, lächelte ich sie fröhlich an. "Freut mich Evelyn", sagte ich. Nun es war noch eine Woche hin, bis die Schule beginnen würde, aber wenn sie meine Lehrerin war, fand ich es schon mal gut, dies zu wissen. Aber das würde auch heißen, sie wusste von meiner dunklen Seite.... Ob dies jetzt gut war oder nicht, würde sich zeigen.
"Aber wieso bist du dann hier, wenn du dir nicht dieses seltene Ereignis ansehen wolltest?? Zufall??", fragte ich und sah wieder in den Himmel und zwei Sternschnuppen zogen am Himmel vorbei.
"Es wird gleich losgehen. Und hier ist der perfekte Platz, wenn man es ohne ein Teleskop sehen will. Man sagt, sowas sieht man das nächtst mal erst wieder in vier tausend Jahren. Und ebenso sagt man ihm auch eine spezielle Kraft voraus", erzählte ich ihr und grinste, wobei ich mir wieder etwas notierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evelyn Kate LeClair
Schulleiterin♦


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 23.06.15
Alter : 24
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Re: Der Tod und das Mädchen   So Dez 06, 2015 8:02 am

"Es war mehr ein zufall ich hatte einen spaziergang gemacht" sagte ich und immer wenn ich spazieren ging kam ich hier vorbei.
"Ja davon habe ich auch gehört und es soll nur wenigen zu teil werden diese kraft aufzunehmen" sagte ich aber das war nur eine legende und ich wusste nich ob es wahr war oder nicht das musste man sicher selber rausfinden.
"Ich glaube in 4000 jahren werden wir sicher nicht mehr leben aber dann haben wir nachfahren die sich das ansehn können" sagte ich aber nur wenn die welt solange bestand und wir mussten hier in der gegenwart dafür sorgen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Iiob Sekhen



Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 28.06.15

BeitragThema: Re: Der Tod und das Mädchen   So Dez 06, 2015 2:07 pm

"Es ist fast schon traurig, dass es ein Zufall war. Dass sich so wenige für solch große Ereignise interessieren. Andererseits ist es doch schön, dass du hier bist und ich nicht alleine hier sitzen muss. Es ist in Gesellschaft viel besser", erzählte ich ihr und hörte ihren weiteren Worten bedacht zu.
"Dann hast du also schon davon gehört?? Ich hoffe ich spüre diese Energie. Naja, ich denke, ich werde es, ich bin davon fest überzeugt", meinte ich grinsend und lachte dann leicht: "Ich werde schon noch leben. Ich bin "angeblich" unsterblich. Hat man mir erzählt." Ich soll ja besessen sein und somit unsterblich.
Dann sah ich auf den Platz neben mir und sagte: "Setz dich doch, gleich geht es los. Noch wenige Sekunden."
Mehrere Sternschnuppen die beim Fliegen eine blaugrüne Farbe annahmen zogen am Himmel vorbei und der Mond schien sich orange zu färben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evelyn Kate LeClair
Schulleiterin♦


Anzahl der Beiträge : 170
Anmeldedatum : 23.06.15
Alter : 24
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Re: Der Tod und das Mädchen   Mo Dez 07, 2015 6:44 am

"Stimmt denn man bekommt nichtt oft die gelegenheit so etwas mit anzusehn" sagte ich und so war es auch aber ich hatte eben immer viel zutun.
"Ja das steht in vielen überlieferungen unserer vorfahren" sagte ich und es war erstaunlich das sowas überliefert wurde naja damals hassten die Menschen uns hexen noch mehr und verbrannten uns auf den scheiterhaufen.
"Dann hast du glück nicht alle Hexen oder Hexer sind unsterblich" sagte ich naja vielleicht war er besessen und deswegen unsterblich aber das wusste ich nich so genau.
Als er mich bat sich neben ihn zu setzen tat ich das auch denn ich wollte das auch sehn.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Iiob Sekhen



Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 28.06.15

BeitragThema: Re: Der Tod und das Mädchen   Mo Dez 07, 2015 7:40 am

"Sowas ist etwas ganz Besonderes, aber es gibt so viele 'Wunder', die man nur sehen muss. Aber wir gehen oft zu blind durchs Leben", sagte ich etwas klagend.
Ich sah sie kurz neugierig an und fragte: "Bist du unsterblich??" Sie sah gut aus und etwas sagte mir, dass ie wohl auch irgendwie besonders war.
Dann sah ich zum Himmel, als sie sich gesetzt hatte.
Der Mond war in voller Pracht und wurde tief rot. Die leuchtenden Sternschnuppen zogen wie in Zeitlupe vorbei und der Himmel senkte sich in ein unheimliches grün.
Man spürte deutlich, wie die Magische Kraft weit über ihre normale 100% hinaus schoss. Es war berauschend und durchzog den Körper. Man hatte das Gefühl, dass man sich fallen lassen musste. Das Gefühl von 'Liebe auf den ersten Blick' durchzog die Körper.
Obwohl mein Blick am Himmel gefesselt war, bewegte sich meine Hand nd notierte am Block mit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Tod und das Mädchen   

Nach oben Nach unten
 
Der Tod und das Mädchen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mein Mädchen ist weg.
» Mädchen rettet zwei Männern das Leben
» Gemeinschaftsbad der Mädchen
» Mädchenumkleide
» Mädchenduschen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Constant Magic Academy :: Illinois :: Vorstadt Mytsic Aurora :: Wälder-
Gehe zu: