Constant Magic Academy

Trete ein in die Hexenschule und werde ein Teil von was Großem
 
PortalUnser TeamStartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Amanda Meredith Knox

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 24
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens   So Sep 06, 2015 6:55 am

Es war so schön ich hatte schonlange keinen mehr der sich sorgen um mich machte. Ich schlief weiter ganz ruhig ich merkte das ich hoch getragen wurde und das man mich auf ein bett legte. Das bett war schön weich und ich kuschelte mich noch mehr in die decke ich lächelte wieder. Am morgen wurde ich von den Sonnenstrahlen geweckt ich war eigendlich kein Morgenmensch ich streckte mich noch kurz bevor ich aufstand um duschen zugehn es war schon schön das Bad hier im Zimmer zuhaben. Ich nahm mir meine sachen und ging in Bad um zubaden das warme wasser tat gut. Als ich aus dem Bad kam war Haytham auch schon wach. "Guten Morgen Haytham" sagte ich mit einem leichten lächeln. Ich hatte so gut geschlafen wie schon lange nicht mehr. Ich fragte mich was der Tag heute so bringen würde aber ich ließ mich überraschen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haytham Deveraux

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.07.15

BeitragThema: Re: Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens   So Sep 06, 2015 3:50 pm

Kurz nachdem der Jäger sich hingelegt hatte, schlief er auch schon ein. Jedoch hatte er nicht wirklich einen ruhigen Schlaf, aber den hatte er schon lange nicht mehr ruhig schlafen und auch nicht wirklich lange. Er lag jedoch in einem anderen Bett wie Amanda, sodass er sich hin und her welzen konnte ohne irgendjemanden zu stören.
Am nächsten Morgen bekam er einen leichten Schreck, denn Amanda lag nicht mehr in ihrem Bett. Wo zur Hölle war sie denn?! Er stand auf und sah sich um. Die Tür war noch verschlossen. Also musste sie noch im Zimmer sein. Sein Blick glitt zu dem Badezimmer. Die Tür war zu, also musste sie im Bad sein. Gut.
Kurze Zeit später kam sie auch schon aus dem Bett. Haytham hatte seinen Laptop auf seinem Schoß und suchte etwas. Er sah kurz auf und meinte: "Morgen. Wenn du Hunger hast, musst du es sagen, denn dann gehen wir in ein Restaurant in der Nähe." und sah sie lächelnd an. Leise seufzte Haytham und ging die Liste der Einwohner durch.
"kennst du die Namen deiner Eltern?", fragte er und hob die Augenbraue. Das wäre wirklich hilfreich, wenn er die beiden Namen hätte, denn dann würde er vielleicht auch Bilder von ihren Eltern finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amanda Meredith Knox

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 24
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Re: Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens   So Sep 06, 2015 8:43 pm

"Ich sage schon bescheid wenn ich hunger habe" sagte ich aber im moment hatte ich noch keinen. "Hmm ich weiß nur das sie auch meinen nachnamen haben müssen" sagte ich und Knox war sicher kein name der oft hier vorkam aber man konnte ja nie wissen. Ich streckte mich kurz und sah Haytham an. "Ich hoffe das der Name knox hier nich so oft vorkommt" sagte ich und sah ihn an. "Haytham es gibt etwas das ich gern wissen würde tust du das alles nur weil du mitleid mit mir hast?" fragte ich und hoffte auf eine ehrliche antwort denn ich wollte eigendlich kein mitleid. Aber süss war es trotzdem das er mir half obwohl wir uns kaum kannten aber er schien eine ader fürs helfen zuhaben andere würden es als helfersyndrom bezeichnen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haytham Deveraux

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.07.15

BeitragThema: Re: Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens   So Sep 06, 2015 9:29 pm

Er sah kurz zu ihr und nickte. So ging es natürlich auch. Je weniger Arbeit er in der Hinsicht hatte, desto besser. Hunger hatte er so oder so nicht. Das Essen war so wieso ein heikles Thema bei dem Jäger, denn meistens aß er nicht wirklich viel. Nur wenn er wirklich sehr großen Hunger hatte, ließ es sich von seinem Bauch überreden etwas zu Essen.
Als sie ihm den Nachnamen ihrer Eltern sagte, gab er diesen ein und meinte: "Nein, den Namen gibt es hier nicht wirklich oft, aber es begrenzt sich dennoch nicht nur auf zwei Personen. Es sind schon ein paar mehr und manche sind unbekannt verzogen, andere wieder rum Tod und andere leben noch hier, aber es gibt keine genaueren Informationen. Weißt du in welchem Krankenhaus du geboren wurdest? Die müssten dann noch eine Geburtsurkunde von dir haben und da stehen ja normal Namen drauf, außer sie machen es anonym." und sah sie dann kurz an. Er lauschte ihrer Frage und seufzte leise.
Haytham wusste er ehrlich gesagt selber nicht, warum er ihr half. Er sah nicht auf und wollte auch nicht darauf antworten, weswegen er lediglich mit den Schultern zuckte und meinte: "Keine Ahnung.", kurz und ehrlich. War doch alles gut, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amanda Meredith Knox

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 24
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Re: Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens   Mo Sep 07, 2015 5:44 pm

"Hmm das weiß ich nich und das hat mir auch niemand gesagt aber man könnte doch jedes krankenhaus abklappern" sagte ich und wusste das das schwer werden würde. Ich sah ihn nur an und seufzte er schien kein großer redner zusein wenn es darum ging auf die frage warum er das alles tat zuantworten. Aber ich war dennoch froh das er mir half. Ich summte leise. "Wann wollen wir trainieren?" fragte ich kurz da mir etwas langweilig war aber so wie ich ihn kannte würde er mich Yoga machen lassen was ich auch gern tat es war ein schöner ausgleich zu dem anderen Training was noch vor uns lag. "Würdest du mir einiges von New Orleans zeigen wenn wir grade nich trainieren?" fragte ich ihn da er sich doch besser hier auskannte als ich.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haytham Deveraux

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.07.15

BeitragThema: Re: Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens   Mo Sep 07, 2015 10:27 pm

Über die Lippen des Jägers kam ein leiser Stöhner. Darauf hatte er nun wirklich keine Lust, aber was sollte er machen? Er konnte nichts machen, denn sie wusste nichts über seine Eltern und er wollte das so schnell wir möglich hinter sich bringen. Eigentlich kam er durch die ganze Sache schwach rüber, denn er hatte sie nicht getötet und nun half er ihr auch noch.
"Jetzt nicht. Jetzt machst du Yoga und dann machen wir uns auf den Weg zu einem Krankenhaus. Ich muss noch was raussuchen, ehe wir irgendwo hingehen können.", meinte Haytham und sah sie dann kurz an. Yoga würde ihr gut tun und da er vorhatte ihr während der ganzen Zeit ein wenig zu trainieren ohne das sie es wirklich mitbekam, sollte sie besser Yoga machen und auch ein paar Dehnübungen. Er nickte lediglich auf ihre Frage und suchte weiter etwas in einem Datenprogrammen. Manchmal war es wirklich praktisch hacken zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amanda Meredith Knox

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 24
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Re: Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens   Sa Sep 12, 2015 8:03 am

Ich nickte als er mir sagte ich solle etwas Yoga machen und das machte ich auch es war gut für körper und geist. Ich schaute ab und an zu Haytham er suchte immer noch. Irgendwie hatte ich das gefiel das er sich schwach vorkam weil er mir half eigendlich wollte ich ihn ja nich mal darum bitten mich zutrainieren aber ich tat es weil ich dachte das er mir einiges beibringen konnte ich wollte mich nich auf meine kräfte verlassen zumindest nich so ich wusste wie man das mit dem Blut gefrieren lassen kontrollierte denn ich wollte niemanden verletzen egal ob dieser mir nah stand oder nicht. Vermutlich würden wir wenn das alles hier vorbei war wieder unsere wege gehn aber solange er mich noch trainierte nutzte ich die zeit mich besser mit ihm zuverstehn ich mochte ihn auch wenn es ihn nich klar war aber er hasste uns Hexen nach wie vor und ich konnte es verstehn wir hatten ihn ja alles genommen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haytham Deveraux

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.07.15

BeitragThema: Re: Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens   Mi Sep 16, 2015 9:28 pm

Der Jäger saß noch immer an seinem Laptop und sah ab und zu zu Amanda, ob sie auch alles richtig machte, aber scheinbar war es so. Immerhin machte sie nichts falsch als er guckte. Sein Blick war weiter auf seinem Laptop gerichtet, bis er sich einen Zettel und einen Stift nahm. Er schrieb sich die Adresse von den meisten Krankenhäusern auf und schaltete den Laptop dann aus.
"Bist du soweit fertig? In 10 Minuten werden wir aufbrechen. Ich habe die Adressen von den meisten Krankenhäusern und zu diesen werden wir jetzt auch gehen und dort mal nachfragen. Die Geburtsurkunde von dir müsste in den Krankenhäusern ja noch vorhanden sein.", meinte Haytham und verschwand dann im Badezimmer. Er nahm seine beiden Taschen mit und zog sich dann um. Dabei legte er noch seine ganzen Waffen an, sie er heute mitnehmen würde. Hier durften die definitiv nicht zu auffällig sein. Das würde nicht gut ausgehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens   

Nach oben Nach unten
 
Ein Tag voller Überraschungen Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 17.08.15. Morgens
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kleine Überraschungen
» Kein Erstattungsanspruch des Jobcenters gegen den Rentenversicherungsträger bei rückwirkend bewilligter Rente wegen voller Erwerbsminderung? Zugleich Besprechung zu den Urteilen des BSG vom 31.10.2012, B 13 R 11/11 R und B 13 R 9/12 R abgedruckt in diesem
» Lieblingszitate aus Liedern~
» Voller Decimator Einsatz! Wer braucht schon Verteidigung!?
» Ronald Knox

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Constant Magic Academy :: Illinois :: New Orleans-
Gehe zu: