Constant Magic Academy

Trete ein in die Hexenschule und werde ein Teil von was Großem
 
PortalUnser TeamStartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Amanda Meredith Knox

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 25
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag   Do Jul 16, 2015 8:35 pm

"Nun ja eigendlich stimmt das aber ich hatte bis vorkurzen nichts für das es zuleben lohnte ich kenne meine eltern nich ich weiß nich mal ob sie leben" sagte ich nur und schaute zur seite. "Ich weiß du hälst mich für ein kleines dummes Kind und vielleicht hast du recht aber mein leben war mir seit ich geboren wurde nie etwas wert" sagte ich noch als er mich auf die arme nahm und mit mir ins Krankenhaus ging. "Tut mir leid falls ich dir deinen Tag verdorben habe das wollte ich nich" endschuldigte ich mich bei ihm. Ich wollte ihn nich seinen tag verderben vielleicht hatte er recht und ich hätte nicht herkommen sollen nur ich wusste nicht was ich machten sollte Melissa war Arbeiten Jai hatte keine Zeit und Mia hatte auch keine zeit sie war mit sich selber beschäftigt. Und heute war ich allein nunja bis jetzt nun hatte ich ja Haytham kennengelernt auch wenn ich ihn egal war aber nun ja er war immer noch ein Jäger. Dann kamen wir am Krankenhaus an. "Danke nochmal fürs herbringen" bedankte ich mich.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haytham Deveraux

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.07.15

BeitragThema: Re: One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag   Do Jul 16, 2015 9:15 pm

Er würde es ihr wahrscheinlich nicht ausrede können, also seufzte er nur und trug sie weiter durch den Wald. Er hatte nicht die leiseste Ahnung, warum sie ihm das alles erzählte. Warum sollte er sich für ihre Lebensgeschichte interessieren? Haytham war sich nicht ganz sicher. Er wusste nur, dass er eigentlich nichts von ihrem Leben wissen wollte. Er hatte sein eigenes und das reichte ihm.
"Er war schon verdorben gewesen. Daran hast du keine Schuld.", meinte er nur knapp und ging dann weiter zum Krankenhaus. Aus dem Augenwinkel sah er sie an und seufzte leise. Manchmal verstand er sich selber nicht. Warum half er ihr? Sie war eine verdammte Hexe! Sie gehörte zu denen die seine Familie umgebracht haben! Innerlich fluchte er leise und ging dann in ein Krankenhaus. Er hoffte das niemand ihn erkennen würde, denn immerhin war er Pathologe und war auch schon mal hier gewesen. Er suchte einen Arzt und deutet nur auf Amanda's Knöchel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amanda Meredith Knox

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 25
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Re: One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag   Do Jul 16, 2015 9:22 pm

Wir gingen rein und er übergab mich einem Arzt der mich auf eine Liege setzte. Ich schaute Haytham noch mal an. Ich sah ihn dankend an ich wusste ja er würde sicher gehn und ich würde es ihn nichmal übelnehmen. "Danke das du dir meine Lebensgeschichte an gehört hast obwohl es dich sicher nicht interessierte" sagte ich noch. Ich wusste nich warum ich ihn all das erzählt hatte aber ich hatte das gefühl als wenn er wusste wie es mir ging und als wenn er ähnliches erlebt hatte. "Ich hoffe du findest das was du verloren hast oder zumindest die die es dir genommen haben" sagte ich und sah ihn an. Ich sah ja schon vorher das er traurig war oder zumindest diesen eindruck machte ich konnte schon immer die Gefühle anderer erkennen manchmal war es praktich aber manchmal auch nicht. Ich sah den arzt an der sich meinen Knöchel ansah ich erklärte ihn wie es passiert war nur die stelle an dem ich dachte das ein Jäger mich töten wollte lies ich weg denn das würde er sicher nicht glauben.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haytham Deveraux

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.07.15

BeitragThema: Re: One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag   Fr Jul 17, 2015 10:08 am

Der Jäger übergab sie einem Arzt und lehnte sich dann an eine Wand. Er glaubte nicht, dass sie lange hierbleiben musste, also konnte er auch warten. Er hatte heute so wieso nichts anderes vor und vielleicht tat ihm ein bisschen Gesellschaft doch gut. Wirklich begeistert war er nicht, aber dagegen konnte er schlecht was tun. Leise seufzte Haytham und beobachtete, wie der Arzt Amanda untersuchte.
Währenddessen lauschte er ihren Worten, auch wenn er nichts sagte. Er nickte einfach nur, denn was sollter er schon groß sagen? Es gab eigentlich nichts was er sagen könnte, denn er hörte eben zu.
Sein Blick verfinsterte sie und er meinte: "Ihr Hexen habt es mir genommen." und verschränkte seine Arme vor der Brust. Er sagte dazu nichts weiter, denn seiner Meinung nach ging es sie nicht im geringsten etwas an, was ihm damals widerfahren war.
Über seine Lippen kam ein leiser Seufzer und sein Blick glitt auf den Flur. Da nur ein Vorhang davor war, konnte er auch das weitere Geschehen beobachten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amanda Meredith Knox

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 25
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Re: One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag   Fr Jul 17, 2015 10:15 am

Ich hatte nun einen wunden Punkt getroffen und das wollte ich nicht. "Tut mir leid ich wusste nich das du durch uns Hexen alles verloren hast" sagte ich und senkte meinen Blick. Die meisten Jäger machten Jagt auf uns weil sie langeweile hatten aber Haytham hatte einen Grund uns zujagen denn Wir Hexen haben ihn seine Familie genommen und ich musste ehrlich sein wäre ich ein Jäger ich würde das gleiche tun auch ich würde die töten die mir das genommen haben was ich liebte. Der arzt machte mir einen neuen Verband um und gab mir Kröcken und Schmerztabletten. Ich bedankte mich und ging wieder zu Haytham der immer noch auf mich wartete. "Du hättest nicht auf mich warten müssen" sagte ich und lief langsam an ihn vorbei denn wenn er uns Hexen hasste wollte ich es ihn nich zumuten noch länger in gesellschaft einer Hexe sein zumüssen. Es machte mich Traurig das er seine Liebsten verloren hatte ich wusste nich wie ich mich fühlen würde wenn mir sowas passieren würde aber ich würde auch sauer auf die Welt sein und auch auf jene die sie mir weniger Lebenswert gemacht hatten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haytham Deveraux

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.07.15

BeitragThema: Re: One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag   Fr Jul 17, 2015 8:23 pm

Kurz hörte er sich ihrer Entschuldigung an und nickte dann nur. Er wollte das nicht hören, aber was konnte er schon dagegen tun? Ihr den Mund zukleben. Es hörte sich zwar verlockend an, aber er sollte es vielleicht doch lieber lassen, denn das war alles andere als höflich.
Er beobachtete das Mädchen und lehnte weiterhin an der Wand. Leise seufzte er und lauschte dann ihren Worten. Haytham hob eine Augenbraue und meinte dann: "Weil ich eh nichts besseres zu tun habe und es höflicher ist." und hielt kurz inne. Warum war er denn jetzt so auf Höflichkeit bedacht? Er war sich wirklich nicht sicher.
Er blickte zu Amanda und lief dann langsam neben ihr her. Kurz überlegte er sie jetzt einfach alleine zu machen, denn sie war ja jetzt in Sicherheit, aber irgendwas hinderte ihn daran. Vielleicht war er gerade ein wenig zu einsam und wollte jetzt Gesellschaft. Der Jäger war sich nicht ganz sicher, weswegen er schweigend neben ihr herlief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amanda Meredith Knox

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 12.07.15
Alter : 25
Ort : Mystic Aurora

BeitragThema: Re: One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag   Fr Jul 17, 2015 8:57 pm

Wow das war das erstemal das ich einen Jäger das wort höflich sagen hörte. "Du kannst machen was du willst" sagte ich aber statt zugehn lief er immer noch neben mir her. Warum blieb er bei mir und ging nicht einfach ich meine ich war doch nun in sicherheit und mit mir war alles inordnung mein Fuß war verstaucht aber es ging mir gut. "Ähmm wenn wir schon den rest des tages verbringen könnte ich dich auf einen Kaffeé einladen als dank das du mir geholfen hast" sagte ich und sah ihn an.

Ich hoffte er würde diese einladung nicht ausschlagen aber wenn doch würde ich es verstehn. Wir liefen schweigend durch die gegend ich wollte zwar etwas sagen aber ich hatte angst das es das falsche sein würde und ich wollte seine gefühle nicht verletzen oder wieder einen wunden punkt treffen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haytham Deveraux

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 14.07.15

BeitragThema: Re: One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag   Sa Jul 18, 2015 11:11 pm

Haytham lief die ganzen Zeit neben ihr her und lauschte einfach nur ihren Worten. Er sagte nichts weiter dazu, denn er versuchte gerade herauszufinden warum er überhaupt noch hier war. Verliebt hatte er sich jedenfalls nicht, denn zum einen würde er sich niemals so schnell verlieben, zum anderen war sie eine Hexe und er war definitiv schwul. Daran lag es also nicht. Vielleicht hatte er auch einfach nur Mitleid mit ihr gehabt. Der Jäger wusste es nicht genau, aber er wollte eine Antwort. Nur leider fand er keine.
Er schob seine Hände in seine Jackentasche und lauschte ihrer Einladung. Es hörte sich verlockend an und er könnte einen Kaffee jetzt gut gebrauchen, aber noch immer war sie eine Hexe. Im inneren verfluchte er sich dafür, denn eigentlich war sie ja nett, aber er mochte einfach keine Hexen. Für einen kurzen Augenblick schloss er die Augen und meinte dann leise: "Können wir tun." und ging dann aus dem Krankenhaus raus.
Sein Blick glitt über die andere Personen, die sich vor dem Krankenhaus aufhielten. Keiner von ihnen schien ein Jäger zu sein, aber dafür waren hier verdammt viele Hexen. Haytham unterdrückte ein knurren und ging dann weiter neben Amanda her.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag   

Nach oben Nach unten
 
One Day in Us Life Amanda Meredith Knox & Haytham Deveraux 15.08.15. Mittag
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Real life - Uni
» San Diego-Beach, Love and Life
» Nightclub-Life || Mit Teardrop
» New Life Regel
» The Way of Life

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Constant Magic Academy :: Illinois :: Hauptstadt Mytsic Aurora :: Krankenhaus-
Gehe zu: